Freie Wirtschaftsberatung - Antje Hagedorn-Bergmann

Industriemetalle kaufen

Rohstoffe als sicherer Hafen

Die enorme Wichtigkeit von Industriemetallen für viele Bereiche der Wirtschaft ist kaum von der Hand zu weisen. Ohne sie würden ganze Industriezweige in unruhiges Fahrwasser geraten – Produktionsengpässe und weitere Probleme wären die Folge.

Metalle wie Kupfer, Nickel, Blei oder auch Stoffe wie Bismut, Indium, Gallium, Tantal, Tellur oder Seltene Erden stehen daher seit Jahren hoch im Kurs der Anleger. Sie sind ideal als strategische Wertanlage sowie grundsolides Investment für Anleger und Sparer geeignet und können daher problemlos als Teil der Alters- und Vermögensberatung eingesetzt werden.

Stabilität, Sicherheit & langfristiger Werterhalt

Der Inflationsschutz ist ein wesentliches Kriterium, welches Industriemetalle als Geldanlage von anderen Anlageformen unterscheidet. Ihre Fähigkeit, Vermögen zu erhalten, kommt Menschen insbesondere in Krisenzeiten oder bei Währungsreformen zugute.

Industriemetalle gelten nicht zuletzt auch als strategische Wertanlage, da sie für die Industrie unverzichtbar sind, ihr Vorkommen jedoch endlich ist.

Es ist daher also unbedingt empfehlenswert, Industriemetalle in Ihr persönliches Portfolio mit aufzunehmen.

Fehler bei Auswahl und Menge vermeiden

Als Sachwertmaklerin bin ich Ihre erste Ansprechpartnerin, wenn es um eine Wertanlage in strategische Metalle bzw. Industriemetalle geht.

Kardinale Fehler bei der Auswahl und der Menge können so im Vorfeld bestmöglich vermieden werden und sie sind auch langfristig gut aufgestellt, wenn es um eine krisenfeste und sichere Geldanlage geht.

Freie Wirtschaftsberatung - Antje Hagedorn-Bergmann

Auszeichnungen meiner Partner